Montag, 19. November 2012

Hallo Blog-Welt

Wow. Der 1. Post ist echt der schwerste - das macht sich gerade bemerkbar. Ich bin im Aufbau meines Blogs und teilweise fühle ich mich wie gelähmt. Man liest seine Lieblingsblogs, hat eigentlich ein klares Bild des eigenen im Kopf und weiß aber nicht recht, wie man das am besten realisiert, denke das kennt Ihr alle. Irgendwie. Na ja, jedenfalls wird sich sicherlich noch einiges ändern in den nächsten Tagen und Wochen, ich muss ja irgendwie anfangen.

Noch schwerer als der 1. Post war aber die Namensfindung. Nach etlichen Brainstorming-Runden und Befragungen meines Liebsten, Freunden und Kollegen, bin ich letztlich auf Himbeerblues gekommen. Ich liebe Himbeeren und gute Musik - das war eigentlich die Idee dahinter und ich finde die Kombi witzig. Außerdem war es ja gar nicht so einfach einen Namen zu finden, der nicht schon vergeben war. Zu den Themen, über die in in Zukunft bloggen möchte, passt der Titel auch gut, wie ich finde!

Es geht nämlich insgesamt um Dinge, die ich liebe!


Dazu gehören:
  • inspiriende Ideen rund um's Einrichten und Leben
  • meine DIY-Projekte und Empfehlungen
  • leckere Rezepte für höchsten Genuss
  • neue Trends, Wissenswertes und Dinge zum schmunzeln
  • kleine aber feine Portionen aus meinem Leben
und das alles visualisiert durch (hoffentlich) schöne Photos und Grafiken, denn seit Neustem bin ich als Spiegelreflex-Einsteigerin fleißig am Werk.

Ich freue mich auf dass, was da kommt und Euch natürlich!

Liebe Grüße
Glory

PS: Für Tipps bin ich dankbar und freue mich über Feedback!

Kommentare:

  1. Hallo Glory,

    ja so gings uns doch allen mitm ersten Post ;) ... aber ich finde Du machst das in der Zwischenzeit schon sehr gut *grins* ... einfach drauf los da kann nix schief gehen.

    Alles Liebe
    Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Glory

    reinspringen und schwimmen. Kann nix schief gehen- sei wie du bist- that's it...
    Viiiiiel Spass und weiter so- den Namen finde ich auf jeden Fall schon mal echt witzig...
    Grüssle
    Franziska vom Valnöt-Hus mit Rasselbande

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über Feedback und hoffe, Du kommst bald wieder :) lg Glori