Sonntag, 23. Dezember 2012

finally: Kreativ-Musik-Gästezimmer 2.0

Wie Anfang Dezember im "Advent-Advent-Post" schon angekündigt, wollte ich Euch am Ergebnis unseres Gäste-/Musik-/Kreativzimmer-Reloads teilhaben lassen. Wir sind ja eigentlich schon was länger soweit fertig, die Zeit zum Post hat mir aber leider bisher gefehlt.

Ja leider habe ich nicht so viele Fotos vom vorherigen Zustand des Raums. Es war unser Gästezimmer, mein Mann hat darin Musik aufgelegt und es standen ne Menge Unterlagen und vorallem auch oftmals Wäsche darin. Irgendwie hat uns das Konzept etwas gefehlt. Wenn wir neue Möbel geholt haben, sind die alten erstmal da rein gewandert und wir hatten innerhalb des letzten Jahres ca. 3x umgeräumt, leider ohne jegliche Besserung des Gesamtbilds. Schuld war auch eine schreckliche alte Kommode (eigentlich bin ich ja Fan von alten Möbeln, das Ding war aber leider schrecklich), wo die ganze Technik draufstand und eben keine richtige Idee, wie der Raum eigentlich aussehen soll.

Hier mal zwei Bilder, als wir eig. schon mitten im Umbau waren - zumindest von der einen Ecke des Raums.

Ja und jetzt sind wir fertig und haben endlich ein schönes, weiteres Zimmer, indem man richtig am Schreibtisch arbeiten kann, wo ich z.B. auch diesen Post vorbereite und mein Schatz seine Musik aufnimmt und schneidet. Da er als riesen Basketball-Fan auf sein Michael Jordan Poster bestand, hängt das sehr zu meiner Freude direkt darüber :) aber im Grunde finde ich mich gut damit ab, weil es farblich gut ins Konzept passt. Es dominieren die Farben schwarz - grau & weiß  sowie braun.

Jetzt müssen wir nur noch unser kleines Bänkchen mit neuem Stoff beziehn' und dann sind wir wirklich fertig. Freu** 

Besonders gefällt mir die Lampe (von Ikea), die den recht großen Raum super ausleuchtet und ein schönes Licht gibt! Hier werde ich künftig wohl auch meine Kreativ-Nachmittage ausleben können, die Staffelei steht ja schon mal :)


Der wunderschöne alte, braune Ledersessel stammt von Basti's Opa - und wir lieben ihn. Der musste auch einfach bleiben (es ist eig. fast alles auf den Sperrmüll gewandert) und der Platz passt eigentlich perfekt, weil die Ecke sonst sowieso verloren gewesen wäre durch die Türen. Die Schreibtischplatte und die Tischbeine haben wir weiß gestrichen und damit passend zu den Regalen gemacht. Hach, ja ich wünschte ich wäre schon etwas geübter im Umgang mit meiner Kamera, aber zu Weihnachten gibt's endlich ein super Buch, damit ich das bald besser verstehe alles. Wieder freu**



Euch einen schönen 4. Advent und morgen ein frohes Fest!
Alles Liebe 
Glori

Kommentare:

  1. Liebe Glori,

    ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und eine besinnliche Zeit mit deiner Familie.
    Für das Jahr 2013, alles Gute, ganz viele kreative Ideen und das all deine Wünsche sowie (Vorsätze) in erfüllung gehen.

    Vielen Dank für deine Besuche und Kommentare. Ich freue mich, dich auch im nächsten Jahr wieder auf meinem Blog begrüßen zu können.

    Alles Liebe wünscht dir Katrin aus dem 7ten Stock

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Glori,
    das ist ja ein toller Zimmer. So eins fehlt uns hier leider!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! Genießt die Tage und lasst es Euch so richtig gut gehen!

    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Glori,
    so ein "Alles in Einem Zimmer" könnte mir auch gefallen(leider haben wir keines mehr übrig).
    Ist klasse geworden!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über Feedback und hoffe, Du kommst bald wieder :) lg Glori