Donnerstag, 28. März 2013

[Neues aus der Küche] Selbstgemachte Ravioli

Hallo da draußen,

wir haben doch am Sonntag zusammen mit der ganzen Family gekocht. Es gab leckere, selbstgemachte
und vegetarische Ravioli mit Gemüse und Nachtisch. Jaaaa wir ham's uns gut gehen lassen,
hier ein paar Eindücke der "Produktion" - und das war es tatsächlich, da wir insgesamt für 12 Leute
gekocht haben. Das schöne war aber, dass einfach alle mitgeholfen haben und das Ergebnis konnte sich sehen lassen, oder?


Den Teig dünn ausrollen und dann ca. 5 cm Bahnen zurechtschneiden.
Die Füllungen darauf geben und eine weitere Teigbahn mit Eiweiss bestreichen und darauf legen,
etwas festdrücken, dann Quadrate ausschneiden und nochmals etwas festdrücken.


Dazu Gemüse geschnibbelt und mit Ölivenöl und etwas Tomatensoße sowie Gewürzen in den Ofen.
Hat perfekt dazu gepasst!


Die fertigen Ravioli (nach ca. 6 Min. in heißem Wasser gekocht)
dann abtropfen lassen und in der Pfanne mit Butter und Salbei anbraten.



Wir haben eine Pfanne mit und eine ohne Salbei angebraten,
is ja nicht jedermanns/frau's Sache, z.B. meine NICHT.


Und zu guter Letzt: einfach schmecken lassen. War das lecker :)


Hier noch die Zutaten

Ravioli-Teig:

6 Eier
500g Pastamehl
2 EL Olivenöl
Salz

mit
Ricotta-Füllung
100g Blattspinat
500 g Ricotta
Parmesan
geröstete Pinienkerne
Salz und Pfeffer

Basilikumteig-Variante:

6 Eier
500g Pastamehl
2 EL Olivenöl
Basilikum
Salz

mit
Frischkäse-Füllung:
400 g Frischkäse
Tomatenpesto oder getr. Tomaten
Salz und Pfeffer

Dazu haben wir im Backofen das Gemüse gemacht, einfach nur Paprika, Zuccini, Aubergine, Knoblauch, Zwiebeln und etwas Gewürze mit Tomatensoße. Es war ein Genuss. Meine Schwägerin hat dann zu guter Letzt noch ein leckeres Himbeerdessert gezaubert und danach sind wir dann nach Hause gerollt ;) 

Ganz liebe Grüße
Glori

Kommentare:

  1. Hi Glori,
    sehr lecker sehen die Ravioli aus (und natürlich der Rest!)selbstgemachte habe ich noch nie gegessen!Hatte grad schon wieder Probleme dir einen Kommentar zu hinterlassen!Mein Sohn hat mir dan geholfen ud auf links zu diesem post gedrückt,sonst brauchte ich doch nur auf Kommentare drücken und es ging oder??
    lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lia,

      danke Dir! Ja das seltsame ist, dass das manchmal geht und manchmal nur über Links zu diesem Post... Versteh es auch nicht so recht. Muss ich mal googlen was man da machen kann.

      Liebe Grüße
      Glori

      Löschen
  2. Liebe Glori,

    mhm... sieht wunderbar aus! :) Ich habe eben über Blogzug zu dir gefunden und mich gleich mal eingetragen. Schön hast du es hier. Dein Esszimmer ist ja ein Traum mit dem Buffet... ♥

    Ganz liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet

    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jule, ich freue mich riesig und danke Dir für deinen Kommentar!
      Freu mich, wenn Du mich jetzt öfters besuchen kommst :)

      Liebe Grüße aus Berlin
      GLori

      Löschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über Feedback und hoffe, Du kommst bald wieder :) lg Glori