Dienstag, 9. April 2013

{Neues aus der Küche} Pasta-Freestyle


Bestimmt wiederhole ich mich, aber ich bin eine Nudelfetischistin.
Dabei haben es mir besonders Spagetti mit allerlei Soßen angetan, aber auch Penne, Rigatoni ..
würde ich niemals ausschlagen. Aber bevor ich Euch an meinem Pasta-Freestyle teilhaben lasse,
wollte ich Euch noch mein neues Brettchen aus Berlin zeigen
(aus dem Kochhaus), ich find's so cool echt... :) 


Am liebsten koche ich Pasta frei nach Schnauze.
So nach der Arbeit muss es natürlich meistens auch schnell gehen,
und das folgende Gericht habt ihr garantiert in 20 Min. fertig.

Los geht's mit:

Glori's Pasta-Freestyle

1. Wasche und schneide die Zuccini in lange, dünne Streifen, die Zwiebel in
Ringe und halbiere die Tomaten.
2. Dünste zuerst die Zuccini und Zwiebeln ein paar
Min. an bis sie schön weich sind.
3. Gebe den Knoblauch und die Cocktailtomaten zu
und lass es kurz mitbruzeln.

4. Füge ein paar Pinienkerne dazu, dann die getrockneten
Tomaten und würze die Mischung mit Salz und Pfeffer.
5. Richte alles auf warmen Tellern an, gebe die Mischung aus der
Pfanne darüber und jeweils ca. 100 g Ziegekäse oben drauf.
6. Garniere mit frischen Frühlingszwiebeln und zwei übrigen
Cocktailtomaten.
7. Lass es Dir schmecken :)




Du brauchst:
(für zwei Personen)

400 g Farfalle (tri-colore)
200 g Ziegenfrischkäse
1 mittelgroße Zuccini
ein paar Cocktailtomaten
ca. 10 getrocknete Tomaten
3 EL Pinienkerne
2 Zehen Knoblauch
1 Zwiebel, Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer, Olivenöl

Also auch wenn es nicht schwer ist, lecker ist es allemal :)
Ich steh einfach auf Nudeln, ja ich weiß, jetzt wiederhole ich mich.

Kann eig. nicht jede Woche nur vier Arbeitstage haben?
Schon wieder auf's Wochenende hinfiebernd wünsche ich Euch
ne gute Woche.

Liebe Grüße
Glori



Kommentare:

  1. Oh Glori, dass sieht lecker aus!!!
    Ich habe hunger.

    Wir müssen demnächst mal wieder ne Kochsession machen.

    Knutscher
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Glori,

    das sieht echt lecker aus, bin auch so ein Pastafreak.

    Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  4. Das wird morgen unser Essen! Sieht das lecker aus! Danke für das Rezept und fürs zeigen :D
    Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Mhmm, sieht das lecker aus! Das ist doch glatt mal eine Idee
    fürs Mittagessen morgen!
    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ihr Lieben, ich freu mich riesig über Eure Kommentare!!!!
    Und wenn Ihr das gekocht habt, mag ich super gern wissen, wie es Euch geschmeckt hat
    oder ob Ihr noch was anders gemacht habt und so weiter :)

    Ganz liebe Grüße
    Glori

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Blog und die Pasta sieht super aus!!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über Feedback und hoffe, Du kommst bald wieder :) lg Glori