Montag, 13. Januar 2014

Bloomingville Keramik mit Apfelmus-Zimt Muffins

Erstmal wünsche ich Euch allen noch ein frohes, neues Jahr und hoffe, ihr seit gut reingerutscht? Bei uns ging es sehr gemächlich und äußerst gemütlich zu, die zwei Wochen Urlaub wurden hauptsächlich mit ausruhen und schönen kleinen Dingen wie lesen oder Serien schauen verbracht. Ach ja, einen Ausflug nach München haben wir noch gemacht, Familie und meine mittlerweile 4 Neffen und Nichten besucht. Zuckersüß die Kids! Leider hatte es mich dann zum Jahreswechsel ziemlich erwischt und beim Raclette in Stuttgart war die Packung Taschentücher praktisch immer griffbereit... ging aber zum Glück dann auch wieder schnell vorbei!

Weihnachten war auch sehr ruhig und schön bei den Schwiegereltern... und auf den folgenden Bildern seht ihr mein Weihnachtsgeschenk von ihnen, ich bin so happy! Habe zwei Kuchenteller, Tassen, ein kleines Serviertablett und eine Zuckerdose von Bloomingville bekommen. Beim Auspacken ist mir dann auch direkt ein kleines Malheur unterlaufen und ich habe den Deckel der Zuckerdose fallen lassen, der natürlich prompt kaputtgehen musste. Zum Glück konnte der dann geklebt werden, ist mir aber trotzdem verdammt peinlich gewesen.

Die Apfelmus-Muffins nach dem Rezept von hier habe ich dann auch irgendwann im Urlaub mal gebacken, um gleich das neue Geschirr einzuweihen. Schmeckt echt noch viel leckerer damit ;) Für alle die sich mal die Spring-Collection von Bloomingville anschauen möchten, empfehle ich Euch den Online-Katalog! Ein Traum echt, ich könnte mich dumm und dämlich shoppen (Bestellen kann man da nichts, das geht dann über andere Online-Shops). Das dänische Label ist einfach für alle ein Muss, die Anspruch auf Design und Qualität legen. Ich finde vorallem die Porzellan und Keramik Sachen für die Küche hammermäßig, aber auch die Textilien und Lampen und ach,... einfach alles :)
Das Arbeitsleben hat uns (bis auf heute) auch schon wieder und sonst gibt's eigentlich nichts Neues - obwohl doch, ich habe mir für's neue Jahr ein wichtigen Vorsatz gemacht der da lautet, in Zukunft noch besser auf mich und die Gesundheit acht zu geben. Trotzdem konnte ich nicht verhindern, schon wieder krank zu werden. Leider plagt mich seit heute morgen eine Blasenentzündung, damit bin ich wirklich schon ewig gestraft und kann mich immerhin inzwischen am selben Tag wo es anfängt direkt selbst therapieren, indem ich mal eben 5-6 Liter Wasser und Tee in mich hineinschütte. Naja alles besser als die ständigen Antibiotika, die mir die guten Ärzte früher immer sofort verabreichen wollten und womit es auch nicht besser wird, ne?! Ein Alptraum, jedenfalls hoffe ich morgen wieder einsatzfähig zu sein! Habt ihr damit Erfahrung? Ich kann jedenfalls gerne meine weitergeben, sollte es jemand interessieren!
Und da ich mich jetzt zunehmend um Gesundheit und Fitness sorge, will ich mehr Sport machen und weniger Fleisch essen! Ist bestimmt auf der TOP10 der guten Vorsätze bei 95% aller Menschen so, ich hab mir aber ehrlich gesagt bisher noch nie so wirklich was vorgenommen zum Jahreswechsel und dieses Jahr soll einfach nur besser werden, da mir das Letzte schon sehr zugesetzt hat. Ich war jedenfalls echt froh, dass es rum war!

Und nun essen wir seit dem Wochenende mal kein Fleisch mehr auf unbestimmte Zeit. Bisher merke ich gar keinen Unterschied, wir essen sowieso nicht jeden Tag Fleisch, aber ich bin gespannt, wie sich das dann die Tage so zeigt. Das soll jetzt kein kompletter Umschwung auf ein absolut vegetarisches Leben sein, jedoch haben wir immer mehr das Bedürfnis, einen Beitrag zu leisten und dann lieber vereinzelt sehr hochwertiges Fleisch aus regionalem Bezug zu kaufen, anstatt im Supermarkt irgendwas zusammengemantschtes zu kaufen. Ich werde berichten und bestimmt mal das ein oder andere neue Rezept hier bloggen.

Was Süßes geht aber doch immer noch, obwohl man eigentlich auch hier ansetzen müsste, wenn man denn konsequent sein möchte! Uns geht es aber ja nicht um's abnehmen und ab und zu ein leckerer, selbstgebackener Muffin muss einfach drin sein :)


Dann widme ich mich nun wieder dem Trinken und wünsche Euch einen guten Wochenstart!

♥ ♥ Glori

Kommentare:

  1. Hallo liebe Glori,
    das Geschirr ist wirklich Klasse :)
    Also Probleme mit der Blase hab ich,
    dafür aber viele andere wie Bluthochdruck.
    Ich weiß aber von einer Nachbarin das
    Cranberries helfen am besten als Saft!
    Um meine fitness mache ich mir auch
    schon länger Gedanken und um meine
    Ernährung sowieso da ich so gerne
    die Dosis meiner Blutdruckmedikamente
    senken möchte, aber das ist gar nicht
    so einfach SAG ich dir.
    Ja so hat jeder sein Päckchen zu
    tragen. Über Rezepte wurde ich mich
    freuen.
    Di eine schöne Woche
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lia,

      vielen Dank! Und ja, das mit dem Päckchen stimmt wirklich!! Dann drücke ich Dir auch die Daumen, dass Du deine Päckchen alle getragen bekommst :) Rezept kommt am WE unser erstes! Mal sehen was es wird :) Liebste Grüße Glori

      Löschen
  2. Hi Glori! Das Geschirr ist ein Traum!! Ich steh ja überhaupt nicht auf Greengate, aber Bloomingville find ich klasse. Hätte ich nicht so viele Wünsche, die leider immer Geld kosten, hätte ich dieses Geschirr auch schon längst im Schrank stehen.
    Blasenentzündung, oje. Erstmal gute Besserung! Als Kind hatte ich hin und wieder ne Blasenentzündung und meine Mutter früher ständig. Das sind höllische Schmerzen, ich weiß. Hoffentlich geht´s dir bald wieder besser!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Glori
    Du Arme! Ich kenne Blasenentzündung. Das ist sehr schmerzhaft. Ich hab mal gelesen, dass dies chronisch werden kann. Einen guten Tipp hab ich dir leider nicht zur Hand. Ausser vielleicht viel verdünnten Preiselbeersaft trinken.
    Ich finde deinen Vorsatz, kein Fleisch mehr zu essen, echt gut. Also, ich möchte / könnte es nicht. Ich esse sehr gerne Fleisch. Aber halt im Masse und wenn, dann hochwertiges Fleisch.
    Ich hab ein Buch über basische Ernährung und dort steht, dass Fleisch (ausser Poulet) sauer ist und sowieso nicht wirklich gesund für den Körper.
    Auf Süsses könnte ich noch viel weniger verzichten... Besonders wenn ich so leckere Muffins bestaunen "muss". Hihi.
    Ich wünsch dir gute Besserung.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriela,

      vielen lieben Dank auch Dir! Mit dem Preiselbeersaft habe ich auch schon ausprobiert, ich nehme vorbeugend jetzt immer Cranberola, das ist aus Cranberryextrakt und Zink. Wenn man es durchgängig nimmt, hilft das gut, mein Problem ist nur, dass ich es immer vernachlässige, wenn ich es mal paar Wochen / Monate nicht mehr hatte. Naja. Das muss ich jetzt ändern!!!

      Ganz liebe Grüße
      Glori

      Löschen
  4. Hi Glori, ich schreib dir hier zurück. :-) Einen OPUS Link kann ich dir nicht geben. Also OPUS ist die Marke, die unser Baumarkt führt. Dort gibt´s auch noch Farbe von Alpina, aber die ist mir zu teuer. Ich denke aber, dass man jeden x-beliebigen Buntlack (Acryllack) verwenden kann. Und ich nehme immer Farbe, kein Spray. Ich find immer, dass die Hälfte der Farbe dann sonstwo landet und somit rausgeschmissenes Geld ist. Außerdem kann ich die Farbe mit dem Pinsel besser aufnehmen und vermeide "Nasen".
    Liebe Grüße,
    Bianca
    ps.: Ich hoffe, dir geht´s jetzt wieder besser?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,

      super vielen Dank für die schnelle Antwort!!! Dann werde ich mich nochmal in den Obi begeben und das mal checken! Mit dem Spray hatte ich ja einmal schon die schlechten Erfahrungen und es hat weder richtig gedeckt (und das waren nur Glasflaschen), hatte die "Nasen" drin und die Hälfte ist irgendwo gewesen, nur nicht auf den Flaschen :)

      Und vielen Dank für die Genesungswünsche, es geht wieder viel besser!!! Hoffe das stellt sich jetzt mal länger ein!!

      Liebste Grüße
      Glori

      Löschen
  5. Wow, liebe Glori - die Muffins sehen superlecker aus, danke für den link!


    Liebe Grüße,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Glori,
    das Geschirr habe ich auch - und ich liebe es, weil es einfach gute Laune macht!! Mein letzter Post geht auch um´s "Fleisch essen". Da hatten wir wohl die gleichen Gedanken! Da findest du auch meine Lieblings-Linsensuppe - garantiert ohne tierische Zutaten! Da fällt der Verzicht auf tierische Lebensmittel sehr leicht!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  7. liebe glori
    es freut mich sehr, dass du meinen blog entdeckt hast! gerne werde ich in zukunft auch bei dir vorbeischauen! das sieht ja alles ganz hübsch aus! vor allem was du für dein heim so bastelst!
    ganz liebe grüsse
    magalena

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich freue mich über Feedback und hoffe, Du kommst bald wieder :) lg Glori